Übergänge - ein Prozess

Übergänge sind immer ein Prozess. Der Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule beginnt bereits mit dem Eintritt in den Kindergarten. Das Gelingen hängt maßgeblich von einer guten Vernetzung aller Beteiligten und einer guten Kommunikation ab.

 

Besonders zu berücksichtigen sind dabei der jeweilige Entwicklungsstand des Kindes sowie die Fähigkeit von Eltern, Erziehern und Lehrkräften, auf die individuellen Kompetenzen und den Entwicklungsstand des einzelnen Kindes einzugehen.

 

(Fachberatung Kindertageseinrichtungen am Amt für Jugend und Familie)

Permalink